HOME -  DHAMMAPADA - BüCHER  -  RESSOURCEN -  ARTIKEL -  WALLPAPERS -  SUCHE -  LINKS

Abhidhammapitaka ist der
Kernel des Buddhismus

Abhidhammapitaka ist der Kernel des Buddhismus. Und, um sich selbst ein oberflächliches Verständnis, welche Art von Buddhismus ist eine Lehre, ein hätte zumindest ein wenig Kenntnis der Abhidhammapitaka. Denn, auch wenn man für die Erreichung der Höhepunkt in anderen Bereichen der wissenschaftlichen Erkenntnisse, würde er immer noch nicht wissen, was wirklich sind "Verdienste", und was wirklich sind "Nachteile", was richtig ist und was falsch ist, was sein sollte, von der Stimme enthalten Und was getan werden sollte, und was sollte akzeptiert werden, und was sollte abgelehnt werden, ohne auch einen Einblick in die Abhidhammapitaka, viel in der Art und Weise, dass es bedeutende Ärzte der Medizin möglicherweise nicht in der Diagnose von bestimmten Arten von Krankheiten, und Namhafte Juristen nicht in ihren Feststellungen in Fällen von Verbrechen und Mord.

"Anabhidhammiko hidhamman kathento, ayan sakavado, ayan paravado tinajanati; sakavadan dipessam7 tiparavadan dipeti; paravadan dipessamlti sakavadan dipeti; dhammantaran visanvadeti. Abhidhammiko sakavadan sakavadaniyan" Ära, paravadan paravadaniyamen * Ära dipeti; dhammantaranna visanvadeti. ",

Sagt der Kommentar zu den Maha - Gosingasutta, die Übersetzt werden liberal bedeutet, dass "ein, die nichts von Abhidhammapitaka ist auch nicht wissen, was der rechten Seite, und was sind falsche Ansichten, was buddhistischen Philosophie, und was ist Sophistry. Und in der Predigt in Unkenntnis, so kann er predigen buddhistischen Philosophie als Sophistry , Und Sophistry als buddhistischer Philosophie, der rechten Seite als Falsche Ansichten und falsche Ansichten, wie das Recht View. Er kann sein, dass Sie verwirrt, konfus im Kopf oder mischen, die True Dhamma mit fremden Sachen oder falsch Dhamma und der falsche Dhamma mit dem True Dhamma.

Und, dass es derjenige ist gelernt, wer weiß, der Abhidhammapitaka allein, die in der Lage ist zu predigen buddhistischen Philosophie als buddhistischer Philosophie, Sophistry als Sophistry, Irrtümer als Irrtümer, und, kurz gesagt, nicht mischen oder pervertieren die True Dhamma in Den falschen Dhamma, und das Falsche in die True, und damit andere irreführen ".

Ungeachtet all dies und noch mehr, könnte man sagen, zu zeigen, was die Abhidhammatakes in der Philosophie der Buddha, viele Leute vorstellen können, dass sie wissen, Buddhismus und seine subtile Lehren ohne Kenntnisse in allen diesen Aspekt des Dhamma. Und, natürlich, die aufgrund ihrer falschen Vermutungen, vielleicht ganz ungewollt, sie pervertieren den Dhamma True False und in die falsche Dhamma in der True. Einer viele, kein Zweifel, haben die ultimative aother Wissenschaften, sondern als den heiligen buddhistischen Text sagen ", wer kennt nicht die Abhidhammapitaka, kann nicht unterscheiden zwischen Sakavada und Paravada, das ist zu sagen, kann nicht getrennt von der Dhamma True False , Oder "sichten die Spreu vom Weizen", und, so dass es zu oft passiert "Sophisterei wird gepredigt unter dem Deckmantel der Philosophie".

Denn ohne eine Untersuchung in einer auf Wissen und der Analyse (sampayoga) und Synthese (sangaha) oder Wesen, Realitäten, Ursachen und Wirkungen, kamma - deedfi, resultants, wieder Geburt, Einstellung und Erlösung, kann man sicherlich nicht zu einem echten und widmete Buddhistischen wer könnte, mit Wissen und Verständnis, die Prinzipien von Ursache und Wirkung Reim und Vernunft. Er würde nur wie die Blinden, die ergattert des Elefanten's Schwanz, Ohr, Bein oder Stamm, und kommt zu dem Schluss, dass er gilt, ist Teil der realen Elefanten, während er, der mehr erkennenden und glücklich, und macht eine sorgfältige Studie, würden , Die wissen, was Buddhismus ist auch klar, was ein Elefant wirklich ist.

Heute ist die ganze Welt schreit im Chor akzeptieren, Chemie, Physik, Psychologie, Zoologie, Recht, Medizin, usw., wie Fakultäten, die sich den menschlichen Geist zu einem sehr markierten Grad, aber, wenn einer der großen Ärzte oder Professoren von diesen Themen zu Gewinn nur einen Einblick in die subtile Philosophie des Buddhismus, würde er sich bewußt, wie sein eigenes Wissen auch diesen Themen, in denen er viel Freude, ist, in Anbetracht der großen Lagerhaus des Wissens, das sich aus durch eine Studie von Buddhismus, wie das Licht der Leuchtkäfer, bevor das Licht der Sonne.

HOME | RESSOURCEN | SITE MAP | BüCHER | DISCLAIMER | KONTAKT

© 2006 Maithri Publications